1250 Jahre Eschborn: Vom Milchhandel zum Bürostandort

2 monate vor
 Die Ausstellung im Eschborn-Museum.

In den Sechzigerjahren wurde aus dem Bauerndorf Eschborn nahe Frankfurt eine Boomtown. Das war in einer der heute reichsten Kommunen Deutschlands nicht immer so. 1250 Jahre Ortsgeschichte ziehen in der wegen Corona verschobenen Jubiläumsausstellung vorbei.

Aus der Quelle lesen