96-Boss Kind kritisiert DFB: "Hausaufgaben nicht gemacht"

5 monate vor
Martin Kind hat den Deutschen Fußball-Bund für sein Wirken in den vergangenen Monaten heftig kritisiert. Während die Deutsche Fußball Liga sehr professionell aufgestellt sei, habe der DFB "seine Hausaufgaben nicht gemacht und seinen Auftrag nicht erfüllt, für den Amateursport da zu sein", sagte der
Aus der Quelle lesen