Abbruch der EU-Verhandlungen: Schweizer Scherbenhaufen

6 monate vor
Schweizer Bundespräsident Guy Parmelin (l.) und Außenminister Bundesrat Ignazio Cassis

Obwohl die EU der Schweiz stark entgegen gekommen ist, haben die Eidgenossen die Verhandlungen beendet. Dabei hätte das Rahmenabkommen die Souveränität des Alpenlandes gestärkt.

Aus der Quelle lesen