Abgas-Affäre: Strafbefehle gegen Daimler-Mitarbeiter beantragt

6 monate vor
Schriftzug der Daimler-AG an der Konzernzentrale in Stuttgart

Wegen mutmaßlichen Betrugs im Zuge des Dieselskandals wird die Staatsanwaltschaft gegen Daimler-Personal aktiv. Der Konzern bestätigt die Verfahren – hält das damalige Vorgehen der Mitarbeiter aber für vertretbar.

Aus der Quelle lesen