Abschied: Der Gott des Betons - Gottfried Böhm gestorben

4 monate vor
Köln (dpa) - Anfang der 60er Jahre entschied das Erzbistum Köln, im Wallfahrtsort Neviges bei Düsseldorf einen großen neuen Pilgerdom zu bauen. Erzbischof Josef Frings - legendär, weil er den Kölnern kurz nach dem Krieg das Klauen von Nahrung und Kohle erlaubt hatte - war schon fast blind und konnte
Aus der Quelle lesen