Abzug der Bundeswehr: Sicherheitslage in Afghanistan

7 monate vor


20 Jahre war die Bundeswehr in Afghanistan im Einsatz, um die Armee und Sicherheitskräfte auszubilden und das Land zu stabilisieren. Inzwischen hat der Abzug der Soldaten begonnen. Der deutsche Stützpunkt Camp Marmal nahe der Stadt Masar-i-Sharif ist weitgehend geräumt und den afghanischen Streitkräften übergeben. Sorgen bereitet vielen jetzt der Vormarsch der radikal-islamischen Taliban. Mehr Informationen: https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/afghanistan-bundestag-101.html
Aus der Quelle lesen