Adidas wird Sorgenmarke Reebok für 2,1 Milliarden Euro endlich los

3 monate vor
Adidas und Reebok gehen künftig getrennte Wege.

Der Kaufpreis für Reebok fällt deutlich höher als erwartet aus. Die Aktie steigt, die Adidas-Aktionäre sollen eine Sonderausschüttung erhalten. Dem Käufer gehören viele weitere bekannte Marken.

Aus der Quelle lesen