Affenpocken | Erste Todesfälle in Europa: Wer ist gefährdet?

latest news headlines 1 woche vor
Flipboard
Spanien meldet zwei Tote nach einer Affenpocken-Infektion. Weiterhin kursiert die Annahme, nur Homosexuelle seien gefährdet. Doch das ist ein Trugschluss. Der erste große Affenpocken-Ausbruch außerhalb Afrikas weitet sich aus. Die Weltgesundheitsorganisation WHO gab jüngst die Zahl von über 16.000 b
Aus der Quelle lesen