Afghanistan: Chaos, Verzweifelung und Gewalt in Kabul | DW Nachrichten

2 monate vor


Die Zustände rund um den Airport der afghanischen Hauptstadt sind seit der Machtübernahme der Taliban chaotisch - und extrem gefährlich. Auf dem Weg zum Evakuierungsflug wurde ein Deutscher angeschossen. Die Verzweiflung rund um den Flughafen von Afghanistans Hauptstadt wird von Stunde zu Stunde größer. Am Eingang zum zivilen Teil des Airports halten sich weiterhin Hunderte von Menschen auf. Sie versuchen, auf das Gelände und dann mit Hilfe von westlichen Flugzeugen außer Landes zu kommen. Bewaffnete Kämpfer der militant-islamistischen Taliban feuerten in die Luft und schlugen mit Peitschen, um die Leute zu vertreiben. In einem aktuellen Schreiben der deutschen Botschaft an Menschen, die auf einen Flug hoffen, heißt es: "Die Lage am Flughafen Kabul ist äußerst unübersichtlich. Es kommt an den Gates immer wieder zu gefährlichen Situationen und bewaffneten Auseinandersetzungen. Der Zugang zum Flughafen ist derzeit möglich. Zwischendurch kann es aber immer wieder kurzfristig zu Sperrungen der Tore kommen, auch weil so viele Menschen mit ihren Familien versuchen, auf das Gelände zu kommen. Wir können Sie leider nicht vorab informieren, wann die Tore geöffnet sein werden." DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1 Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/ DW in den Sozialen Medien: ►Facebook: https://www.facebook.com/deutschewellenews/ ►Twitter: https://twitter.com/dwnews ►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/
Aus der Quelle lesen