Afghanistan: Regierung kündigt Machtübergabe an

3 monate vor


Der afghanischen Innenminister Abdul Sattar Mirsakwal hat eine "friedliche Machtübergabe" an die Taliban angekündigt. "Es wird keinen Angriff auf die Stadt geben", sagte der Innenminister in einer aufgezeichneten Ansprache mit Blick auf die Situation in Kabul. "Die Leute brauchen sich keine Sorgen zu machen, die Stadt ist sicher", erklärte er. Jeder, der Unordnung in der Stadt verursache, werde in Übereinstimmung mit dem Gesetz behandelt. Laut Al Arabiya wird Präsident Aschraf Ghani zurücktreten. Eine Interimsregierung unter Führung der Taliban soll gebildet werden. Taliban-Sprecher Sabiullah Mudschahid bestätigte der BBC, dass es Gespräche mit dem Präsidentenpalast gebe. Der Leiter des Hohen Rates für Nationale Versöhnung, Abdullah Abdullah, organisiere diese. Mehr Informationen: https://www.tagesschau.de/ausland/asien/afghanistan-kabul-111.html
Aus der Quelle lesen