Aiwanger bittet wegen Veröffentlichung von Wahlprognosen um Entschuldigung

2 wochen vor

Hubert Aiwanger, Landesvorsitzender der Freien Wähler (Archivbild)

Der Freie-Wähler-Chef hat am Sonntag noch während der Stimmabgabe zur Bundestagswahl Zahlen aus einer Nachwahlbefragung auf Twitter verbreitet. Der Bundeswahlleiter prüft den Vorfall. Die SPD-Landtagsfraktion fordert Aiwangers Entlassung.

Aus der Quelle lesen