Alleinsein und Radikalismus: Die Einsamkeit der Generation Z

3 monate vor
Die Welt hinter Glas, unerreichbar für den vom Gefühl der Verlorenheit Geplagten

Wer sich ausgegrenzt fühlt, ist anfälliger für Krankheiten – und für Verschwörungstheorien. Ausgerechnet jene, die am stärksten vernetzt sind, betrifft die Vereinzelung ganz besonders: die Generation Z.

Aus der Quelle lesen