"Als gute Freunde können wir anderer Meinung sein" – Merkel und Biden uneinig über Nord Stream 2

6 monate vor


Bei ihrem Besuch in Washington besprach Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen mit US-Präsident Joe Biden auch das Thema Nord Stream 2. Ohne jedoch zu einer Einigung zu gelangen. Biden warnt weiterhin vor dem Projekt und Merkel besteht auf der Ukraine als Transitland für Gas. Die beiden diskutierten – wenn auch ohne erkennbare Fortschritte – über die Differenzen, während eines weitgehend freundlichen Abschiedsbesuchs für Merkel, am Ende ihrer politischen Karriere, die vier amerikanische Präsidentschaften umspannt hat. Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Aus der Quelle lesen