Amnesty International: 251 Hinrichtungen in Iran seit Jahresbeginn

latest news headlines 2 wochen vor
Flipboard

Vor einem Teheraner Revolutionsgericht könnte Sharmahd, wegen „Verdorbenheit auf Erden“ zum Tode verurteilt werden.

In Iran ist die Zahl der Hinrichtungen in den vergangenen sechs Monaten nach Angaben von Amnesty International drastisch gestiegen. Auch einem Deutsch-Iraner droht demnach die Exekution.

Aus der Quelle lesen