Amokläufer eröffnet Feuer an Universität – Studenten springen aus Fenstern

2 monate vor


Auf dem Campus einer Universität in der russischen Stadt Perm soll ein bewaffneter Mann um sich geschossen haben. Dem Ermittlungskomitee zufolge gab es acht Tote und mindestens sechs Verletzte. Angeblich am Tatort aufgenommene Videos zeigen Menschen, die durch Fenster aus einem Gebäude flüchten. Der Amokläufer sei bei der Festnahme verletzt worden, hieß es. Ein Ermittlungsverfahren wurde bereits eingeleitet. Das Ermittlungskomitee gibt an, dass der Schütze selbst an dieser Universität studiert habe. Es soll sich um einen 18-jährigen Mann handeln. Timur Bekmansurow soll vor dem Amoklauf einen Beitrag in den sozialen Medien hinterlassen haben. Er schrieb: "Ich hasse mich, aber ich möchte jeden verletzen, der sich mir in den Weg stellt." Er bat, seine Handlungen nicht als Terroranschlag zu betrachten, und sagte, er sei kein Mitglied extremistischer Organisationen. Der russische Präsident Wladimir Putin sei informiert worden, hieß es aus dem Kreml. Putin sprach den Angehörigen sein Beileid aus, sagte Pressesprecher Dmitri Peskow. Zum Artikel: https://de.rt.com/russland/124356-unbekannter-eroffnet-feuer-an-universitat/ Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Aus der Quelle lesen