Amri-Untersuchungsausschuss: Offene Fragen bleiben nach Weihnachtsmarkt Anschlag

7 monate vor


Es war der bisher schwerste islamistische Terrorakt in Deutschland: Vor viereinhalb Jahren wurden insgesamt zwölf Menschen Opfer des Tunesiers Anis Amri, beim Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt. Heute verfolgen Angehörige und andere Betroffene die Debatte über den Abschlussbericht des Untersuchungsausschusses im Bundestag. Viele Fragen sind offen geblieben - etwa wie Amri die Flucht aus Berlin gelingen konnte. Mehr Informationen: https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/anschlag-breitscheidplatz-bericht-101.html
Aus der Quelle lesen