Anschlag auf Soldat:innen in Mali

6 monate vor


Bei einem Anschlag im westafrikanischen Mali sind nach Angaben der UN-Mission mindestens 15 Menschen verletzt worden. Darunter sind auch deutsche Soldat:innen, so die Bundeswehr bei Twitter. Sie sind Teil der UN-Mission Minusma zur Stabilisierung des Landes. Die meisten sind in einem Camp etwa 150 Kilometer nördlich von Gao stationiert. In einer Pressekonferenz äußert sich die Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer zu dem Anschlag.
Aus der Quelle lesen