ARD und ZDF schaffen gemeinsames Streaming-Netzwerk

4 monate vor


ARD und ZDF bauen ein gemeinsames Streaming-Netzwerk auf. Die beiden bisherigen Mediatheken bleiben aber bestehen und werden nicht miteinander verschmolzen. Das teilten die beiden öffentlich-rechtlichen Anstalten mit. In den weiterhin bestehenden Mediatheken von ARD und ZDF sollen nach und nach mehr Angebote der jeweils anderen Sender zu finden sein, wie der ARD-Vorsitzende Tom Buhrow und der ZDF-Intendant Thomas Bellut erläuterten. Die Eigenständigkeit und die Identität der Sender werden dabei zugleich gewahrt bleiben. Die engere Zusammenarbeit soll die Position von ARD und ZDF auf dem weltweit boomenden Streaming-Markt stärken. https://www.tagesschau.de/inland/ard-zdf-mediathek-101.html
Aus der Quelle lesen