Ärger mit Financial Fairplay?: Nach Messi-Deal muss PSG kräftig rechnen

3 monate vor
Der Scheich von Paris Saint-Germain verspricht, der Klub werde die Auflagen des Financial Fairplay erfüllen - trotz der kostspieligen Verpflichtung von Lionel Messi. In Wahrheit gibt es in der Rechnung aber unbekannte Variablen, die Konsequenzen haben könnten.
Aus der Quelle lesen