ATOMWAFFEN-ABKOMMEN: Neuer Abrüstungsvertrag? Schrille Aussage von Medwedew!

latest news headlines 2 wochen vor
Flipboard


Vor einer UN-Konferenz zum Atomwaffensperrvertrag hat US-Präsident Joe Biden Russland und China zu Gesprächen aufgerufen. Seine Regierung sei bereit zu Verhandlungen über eine neue Rahmenvereinbarung für die Rüstungskontrolle, um das 2026 auslaufende New-Smart-Abkommen zu ersetzen, erklärte Biden an Russland gerichtet. "Aber Verhandlungen erfordern einen willigen Partner, der in gutem Glauben handelt." Russlands "brutale und unprovozierte Aggression in der Ukraine" habe jedoch den Frieden in Europa zerstört. Die Regierung in Moskau müsse sich bereit zeigen, die Arbeit an der nuklearen Rüstungskontrolle mit den USA wieder aufzunehmen, schrieb Biden weiter. China wiederum solle an Gesprächen teilnehmen, um "das Risiko einer Fehleinschätzungen" zu reduzieren. #russland #atomkrieg #rüstungskontrolle Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8 WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Video 2022 erstellt
Aus der Quelle lesen