Attentat in Würzburg: Verdächtiger nennt Messerattacke seinen »Dschihad«

6 monate vor
Der mutmaßliche Messerattentäter von Würzburg war der Polizei bereits mit Bedrohungen aufgefallen, im Januar nahmen die Behörden ihm nach SPIEGEL-Informationen ein Messer ab. War die Bluttat islamistisch motiviert?
Aus der Quelle lesen