Aufstieg "überlebenswichtig": Fürth will mit Mini-Etat drin bleiben

4 monate vor
Fürth (dpa) - Der Aufstieg in die Fußball-Bundesliga war für die SpVgg Greuther Fürth nach Angaben von Sportdirektor Rachid Azzouzi "überlebenswichtig". Und das aus wirtschaftlichen Gründen. "Durch Corona wäre ein weiteres Jahr 2. Liga finanziell ein Kraftakt geworden", sagte der 51-Jährige dem "Kic
Aus der Quelle lesen