Autobahn 9: Gewalttat in Reisebus war keine Geiselnahme

3 wochen vor
Ein Fahrgast soll in einem Reisebus zwei Menschen verletzt und Todesdrohungen gerufen haben. Eine Geiselnahme soll es jedoch nicht gegeben haben. Der Verdächtige könnte in Haft kommen.
Aus der Quelle lesen