Bahn geht gerichtlich gegen GDL-Streik vor

1 monat vor

 am Berliner Hauptbahnhof

Der Konzern hält den Streik der Lokführer für nicht zulässig und stellt vor dem Arbeitsgericht Frankfurt am Main einen Antrag auf einstweilige Verfügung.

Aus der Quelle lesen