Bayern: Augsburgs Ströll: "Wettbewerbsverzerrung" in Bundesliga

6 monate vor
Es geht ums Geld. Da kennt sich der Augsburger Finanz-Geschäftsführer Michael Ströll aus. Für die Bundesliga fordert er Regeln, um ein Handeln "im Grenzbereich" zu beenden.
Aus der Quelle lesen