Bayern: Erneut sterben Tiere an vergifteten Ködern

2 monate vor
Ungefähr alle fünf Tage wird in Bayern im Schnitt ein Tier vergiftet - und das sind nur die nachgewiesenen Fälle. Ein Biologe mahnt: Verbesserte Ermittlungsarbeit könnte Tierleben retten.
Aus der Quelle lesen