Bayern: Sind Notärzte bei Einsätzen in Österreich abgesichert?

3 monate vor
Seit Jahrzehnten helfen Notärzte aus Bayern und Österreich einander im Grenzgebiet aus. Nun stellt sich heraus: Die bayerischen Mediziner müssen für Fehler im Nachbarland möglicherweise selbst haften. Ob sie dieses Risiko eingehen wollen, müssen sie vorerst selbst entscheiden.
Aus der Quelle lesen