Belarussische Athletin will offenbar Asyl beantragen

3 monate vor


Ein verpasster Start über 200 Meter, eine Beinahe-Entführung, eine Fast-Flucht, und jetzt womöglich ein Asylantrag. Die Geschichte der belarussischen Leichtathletin Kristina Timanowskaja klingt wie ein Agententhriller. LESEN SIE MEHR : https://de.euronews.com/2021/08/02/belarussische-athletin-will-offenbar-asyl-beantragen Abonnieren Sie! https://www.youtube.com/c/euronewsde?sub_confirmation=1 Sehen Sie Euronews live TV : https://www.youtube.com/c/euronewsde/live Euronews gibt es in 12 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels #World
Aus der Quelle lesen