Beschäftigte des öffentlichen Diensts fordern 10,5 Prozent mehr Gehalt

latest news headlines 1 woche vor
Flipboard


Am Dienstag haben die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst in Potsdam begonnen. Bundesinnenministerin Nancy Faeser rechnet mit schwierigen Gesprächen: „Die Forderungen der Gewerkschaften sind hoch.“ Die Gewerkschaft Verdi kündigte an, dass auch flächendeckende Warnstreiks möglich seien. Mehr dazu lesen Sie hier: https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/warnstreiks-flaechendeckende-warnstreiks-moeglich-gewerkschaften-vor-tarifrunde-fuer-oeffentlichen-dienst-kaempferisch/28940346.html
Aus der Quelle lesen