Blaulicht in Rhein-Main: Mit gefälschten Rezepten Krankenkasse geschädigt

6 monate vor
 Mit selbst ausgefüllten Rezepten hat der Angeklagte die Krankenversicherung geschädigt (Symbolbild).

In Frankfurt hat ein Student eine Krankenversicherung um rund 110.000 geschädigt. Nun hat er ein umfassendes Geständnis abgelegt. Ermittler haben Drogen im Wert von über drei Millionen Euro beschlagnahmt.

Aus der Quelle lesen