Boris Palmer wehrt sich gegen möglichen Parteiausschluss

1 monat vor


Tübingens Grüner Oberbürgermeister Palmer wehrt sich gegen einen möglichen Parteiausschluss. Die Grünen werfen ihrem Parteikollegen wegen einer Aussage über den früheren Fußball-Nationalspieler Dennis Aogo, der einen nigerianischen Vater hat, Rassismus vor und wollen ihn aus der Partei werfen. Der Landesparteitag in Baden-Württemberg hatte am Samstag für ein Ausschlussverfahren gegen Palmer gestimmt. Palmer warf nun Teilen der Grünen-Führung Ausgrenzung vor. Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/palmer-gruene-ausschluss-101.html
Aus der Quelle lesen