Börsenexperte Markus Koch: „Berichtssaison und US-Geldpolitik lasten schwer auf der Wall Street“

latest news headlines 3 monate vor
Flipboard


Durchwachsene Quartalszahlen der Unternehmen sorgen zum Ende der Handelswoche erneut für schwache Kurse und Verluste. Warum Apple dem Negativ-Trend trotzen kann, analysiert Markus Koch. Die Angst vor einem zeitnahen, straffen Anziehen der Zinsen hat der Wall Street am Freitag deutlich zugesetzt. Alles über die Auswirkungen erfahren Sie in unserem börsentäglichen Bericht von den US-Märkten: https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/marktberichte/dow-jones-sundp-500-nasdaq-zinssorgen-druecken-wall-street-apple-aktien-glaenzen-/28018316.html
Aus der Quelle lesen