Braunschweig: Maskenverweigerer schlägt zu – Bahn-Mitarbeiter droht Verlust des Augenlichts

2 monate vor
Ein 21-Jähriger trug im Braunschweiger Hauptbahnhof keinen Mund-Nase-Schutz und belästigte Frauen. Als zwei Sicherheitskräfte ihm Hausverbot erteilten, schlug er zu und biss einem von beiden in den Kopf.
Aus der Quelle lesen