Breitner nach EM-Auftakt der Deutschen: "Altherrenfußball"

4 monate vor
Aus Sicht von Ex-Fußballnationalspieler Paul Breitner (69) ist die deutsche Nationalmannschaft bei ihrem ersten EM-Spiel gegen Frankreich "zu lieb, zu nett, zu brav" gewesen. "Man hatte doch den Eindruck: Was soll sich denn da überhaupt tun? Das rührt daher, dass unser Mittelfeld aus Weltmeistern de
Aus der Quelle lesen