Bremer Geschäftsführer: Werders Filbry plädiert für Gehaltsobergrenzen

1 monat vor
Bremen (dpa) - Werder Bremens Geschäftsführer Klaus Filbry hat sich für Gehaltsobergrenzen im Profifußball ausgesprochen und dazu konkrete Vorschläge gemacht. Dieses Thema "sollten wir unbedingt innerhalb der DFL thematisieren", forderte der 54-Jährige in einem Gespräch mit dem Wirtschaftsmagazin "B
Aus der Quelle lesen