Bund und Länder heben Impfpriorisierung ab dem 7. Juni auf

5 monate vor


Im Bundesdurchschnitt haben Gesundheitsminister Spahn zufolge bereits mehr als 70 Prozent der über 60-Jährigen die Erstimpfung erhalten. Daher könne die Priorisierung nun aufgehoben werden. Dies gilt ab dem 7. Juni für Arztpraxen und Impfzentren.
Aus der Quelle lesen