Kommentar zur Verkehrssituation in der Region: Wer übernimmt die Führungsrolle?

latest news headlines 2 wochen vor
Flipboard
Während sich die Region im Klein-Klein der Verkehrspolitik verliert und wichtige Projekte wie die Rheinspange oder den Neubau des Tausendfüßlers blockiert, leidet die regionale Wirtschaft unter den Staus und der maroden Infrastruktur. Eine muss die Führungsrolle übernehmen, um Projekte voranzutreiben, meint unser Autor.
Aus der Quelle lesen