Bundestagswahl: Mehr Junge in die Politik! | DW Reporter

2 monate vor


In vielerlei Hinsicht repräsentieren sie die Zukunftshoffnungen ihrer jeweiligen Parteien: Kassem, mit seiner Familie aus dem Irak geflüchtet, in Plauen aufgewachsen, ist Bauingenieur und beschäftigt sich mit klimafreundlicher Baupolitik. Er steht mit seiner Lebensgeschichte für die vielen Vorbehalte, denen migrantische Menschen in Deutschland, auch und besonders im Osten, ausgesetzt sind. Wiebke Winter, jüngstes Mitglied im CDU-Bundesvorstand, promoviert derzeit in Medizinrecht und hat die "Klima-Union" ihrer Partei mitgegründet. Auch sie muss sich als junge Frau gegen Widerstände in ihrer Partei und ihrem Wahlkreis durchsetzen. Was bedeutet es, als junger Mensch in die Politik zu gehen? Eine Reportage von Leonie von Hammerstein. DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1 Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/ DW in den Sozialen Medien: ►Facebook: https://www.facebook.com/deutschewellenews/ ►Twitter: https://twitter.com/dwnews ►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/ #Btw21 #Klimapolitik #Bundestag
Aus der Quelle lesen