Bundestagswahl: Umfragewerte im Zeitverlauf shorts

2 monate vor


Abstürze und Aufholjagden: Seit der letzten Bundestagswahl 2017 ging es für die Parteien in den Wahlumfragen auf und ab. Die Entwicklung der Umfragewerte im ZDF-Politbarometer – von der ersten Umfrage nach der Wahl 2017 bis zu den jüngsten Daten der Sonntagsfrage vom 17.09.2021. Während die SPD nach der Wahl 2017 zunächst immer weiter an Unterstützung einbüßte, legten die Grünen vor allem ab Herbst 2018 einen rasanten Aufstieg hin. Ein Jahr später lag die Partei gleichauf mit der Union – bevor sich die CDU/CSU mit Beginn der Corona-Krise erneut absetzen konnte und im Juni 2020 auf 40 Prozent kletterte. Im Frühjahr 2021 beginnt dann der Abstieg der Union: Am 27. August erreicht sie mit 22 Prozent ihren schlechtesten Wert im Politbarometer. Anfang September werden dann die Sozialdemokraten in der Projektion stärkste Kraft. Für die Linke geht es dagegen seit Februar 2020 bergab, zuletzt fällt sie auf 6 Prozent. #bundestagswahl #politbarometer #sonntagsfrage ----- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf http://www.ZDFheute.de/.
Aus der Quelle lesen