Bundeswehrsoldaten tauschten Hitler-Bilder auf WhatsApp aus

1 monat vor
Mit Durchsuchungen gehen die Sicherheitsbehörden gegen eine Gruppe von mutmaßlich rechtsextremen Bundeswehrsoldaten vor. Auslöser waren Hinweise, dass sich die Kameraden illegal Waffen beschaffen wollten.
Aus der Quelle lesen