Carlos Ghosn: Französische Ermittler befragen Ex-Automanager nach Flucht in den Libanon

5 monate vor
Der frühere Nissan- und Mitsubishi-Chef Carlos Ghosn soll Firmenmittel für private Zwecke verwendet haben. Französische Ermittler gehen dem Vorwurf nun im Libanon nach. Dorthin war Ghosn im Privatjet geflüchtet.
Aus der Quelle lesen