heute journal vom 28.01.2022

latest news headlines 4 monate vor
Flipboard


Jörg Meuthen kehrt der AfD den Rücken und übt harte Kritik. Angesichts der Regierungsbeteiligung plädiert Robert Habeck auf dem Grünen-Parteitag für Kompromisse was die Parteiziele anbelangt, ohne dabei die eigenen Ideale aus den Augen zu verlieren. Mehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal. 00:00 Vorspann 01:04 AfD-Chef Meuthen verlässt die Partei Der langjährige AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen gibt sich im internen Machtkampf geschlagen und verlässt die Partei. Seine Austrittsankündigung verband er mit harter Kritik am Zustand der AfD, die er bis zuletzt auf einen gemäßigteren Kurs führen wollte. 04:24 „Ich will keine nationalistische Politik“ Die AfD habe einen immer radikaleren Kurs eingeschlagen, so Jörg Meuthen. Den sei er nicht bereit mitzugehen. Auch sei der Vorstand ihm in wichtigen Fragen nicht mehr gefolgt. Meuthen hat den AfD-Vorsitz niedergelegt und seinen Parteiaustritt erklärt. 13:38 Grünen-Parteitag: Abschied von den Idealen? Zum Abschied hat Noch-Parteichef und Wirtschaftsminister Habeck seine Partei aufgefordert, mit der Übernahme von Regierungsverantwortung auch zu Kompromissen bereit zu sein. Das sei kein Abschied von eigenen Idealen. 19:33 Wieler: "Wir trotzen auch dieser Welle" Der RKI-Chef betont bei der Bundespressekonferenz die Bedeutung des Impfens im Kampf gegen Omikron. "Mit den hohen Fallzahlen hatten wir gerechnet", sagt Gesundheitsminister Lauterbach. Ziel sei es, dass sehr wenige ältere Menschen sterben. ----- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf https://www.heute.de/. #Coronavirus #Meuthen #heutejournal
Aus der Quelle lesen