Claudia Koreck singt sich durch die neuere deutsche Popgeschichte | Capriccio | BR

6 monate vor


Songs von Rammstein oder Grönemeyer sollte man vielleicht nicht alpenländisch intonieren. Deshalb singt Claudia Koreck jetzt zum ersten Mal hochdeutsch - und redet mit uns über die Macht der Sprache, das Gendern und neues Selbstbewusstsein. Autor: Andreas Krieger Mehr Capriccio: www.br.de/capriccio Capriccio in der BR Mediathek: https://www.br.de/mediathek/sendung/capriccio-av:584f4c083b467900117bea58 #claudiakoreck #mundart #musik
Aus der Quelle lesen