Corona-Impfung: Präsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte kritisiert Stiko

1 monat vor
Ob und wann die Stiko ihre Empfehlung zur Corona-Impfung für 12- bis 17-Jährige überarbeitet, ist nicht bekannt. Ein Vertreter der Kinderärzte ärgert sich über fehlende Transparenz.
Aus der Quelle lesen