Corona in Argentinien: Autoritäre Maßnahmen in Formosa

1 monat vor
Die argentinische Provinz Formosa hat in der Pandemie einen autoritär-bürokratischen Albtraum erschaffen: Menschen werden festgenommen und in überfüllten Quarantänezentren eingesperrt, die Infektionszahlen wohl manipuliert.
Aus der Quelle lesen