Corona-Pandemie: Gesundheitsminister planen mehr Impfangebote für Jugendliche

4 monate vor
Berlin (dpa) - Die Gesundheitsminister der Länder wollen heute über Corona-Impfangebote für Jugendliche beraten. Nach einem Vorschlag des Bundesgesundheitsministeriums sollen 12- bis 17-Jährige in allen Bundesländern ein solches Angebot bekommen. Das geht aus einem Beschlussentwurf hervor. Die Europ
Aus der Quelle lesen