Corona-Pandemie - RKI: Inzidenzanstieg vor allem bei Jüngeren

1 monat vor
Berlin (dpa) - Der derzeitige Anstieg der Corona-Inzidenz in Deutschland betrifft Senioren kaum, wohl aber die öfter noch ungeimpften jüngeren Menschen. Das Robert Koch-Institut (RKI) weist die höchsten Werte von 32 Fällen pro 100.000 Einwohner für vergangene Woche bei den 15- bis 24-Jährigen aus. B
Aus der Quelle lesen