Coronavirus: Bundesregierung weitet Arbeitsschutzverordnung aus

1 monat vor
Impfzeit ist nach einer nun beschlossenen Verordnung künftig Arbeitszeit. Firmen dürfen sich demnach auch am Impfstatus ihrer Beschäftigten orientieren. Die Frage nach einem Auskunftsrecht hierzu bleibt aber strittig.
Aus der Quelle lesen