Covid-19 - Erkrankung trotz Impfung: Was bedeuten Impfdurchbrüche?

3 monate vor
Berlin/Dortmund (dpa) - Vollständig gegen Corona geimpft und trotzdem infiziert oder gar erkrankt: Die Zahl solcher Fälle steigt und verunsichert viele Menschen. Doch derartige Infektionen sind kein Zeichen dafür, dass die Spritzen nicht wirken, wie Experten betonen. Geimpfte würden immer noch ein d
Aus der Quelle lesen