Freund statt Feind: Alonso will auf Vettel in letztem Rennen aufpassen

latest news headlines 1 woche vor
Flipboard
Fernando Alonso ist zwar Konkurrent von Sebastian Vettel. Doch in dessen letztem Formel-1-Rennen will der Spanier auf ihn aufpassen.Sebastian Vettel erhält im letzten Formel-1-Rennen seiner Karriere Geleitschutz. "Wir wollen ein reibungsloses Wochenende für ihn", sagte der zweimalige Weltmeister Fernando Alonso von Alpine.Der Spanier startet als Zehnter direkt hinter dem Deutschen im Aston Martin in das Saisonfinale von Abu Dhabi. "Ich werde auf ihn am Start und auf der ersten Runde aufpassen", kündigte Alonso an. "Hoffentlich sehen wir beide die karierte Flagge.""Hoffe, ich kann gutes Resultat abliefern"Vettel bestreitet heute (14.00 Uhr im t-online-Liveticker) den letzten Grand Prix seiner Karriere. Von Startplatz neun aus kann er sich Hoffnungen auf einige Punkte auf dem Yas Marina Circuit machen. Hier wurde er auch 2010 erstmals Weltmeister."Ich war sehr motiviert und es hat sich so angefühlt, als ob noch ein kleines Extra drin gewesen wäre", sagte Vettel nach der Startplatzjagd, die erstaunlich stark für ihn lief. "Ich hoffe, ich kann in meinem letzten Rennen ein gutes Resultat abliefern."
Aus der Quelle lesen